SCINTRON SOFTWARE

DATScan-Programm

Das Programm dient der Darstellung präsynaptischer Dopamin-Transporter (DAT) Bindungen zur Unterscheidung zwischen dem Parkinson Syndrom und anderen neurologischen Veränderungen, die Tremor-Symptome verursachen.

Vor der Berechnung markiert der Nutzer mithilfe von ROIs das Striatum (Nucleaus caudatus & Putamen) anhand von transversalen Schnitten des Hirns. Die Ergebnisse werden dem Nutzer in einer übersichtlichen Tabelle präsentiert.

IBZM-Berechnung

Das Programm bietet weiterhin die Verarbeitung von IBZM-Studien.

Die Arbeitsroutine ist dieselbe wie im DATScan-Programm.

Hirn-Perfusion

Die Software verarbeitet rekonstruierte und reorientierte Hirn-Perfusions-Studien.

Es können transversale und koronale Schnitte ausgewertet werden.

Transversale und koronale Schnitte einer Studie können durch Berechnung des Verhältnisses zwischen zwei ROIs ausgewertet werden. Daher kann jede Scheibe segmentiert und in linke und rechte Seite aufgeteilt werden, um entsprechende ROIs zu definieren. Die definierten ROIs und die berechneten Verhältnisse werden zusammenfassend dargestellt und können zur Dokumentation ausgedruckt werden.

  • Slice-Analyse der rechten und linken Hemisphäre
  • achsensymmetrische Isokontur-ROI, unterteilt in 1 bis 12 Bereiche (Segmente, horizontale oder vertikale Schnitte)
  • Slice-Bearbeitung zur Aufteilung in rechts und links (Rotation / Verschiebung)
  • für weitere Vergleiche können zusätzliche ROIs für jede Schicht definiert werden